Skip to content

Aktivitäten in Marken

6 lustige Aktivitäten in Marken

Aktivitäten in Marken, wir stellen die 6 besten für Sie in eine Reihe! Die ehemalige Insel Marken ist bei Touristen wahrscheinlich weniger bekannt als das nahe gelegene Volendam. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Auch in der Markenidylle gibt es viel zu tun.

Willkommen auf der authentischen Halbinsel Marken

Wenn Sie vom Deich aus in Marken ankommen, werden Sie sofort die charakteristischen Gewächshäuser bemerken. Die charakteristischen Gewächshäuser sind über die ganze Insel verstreut. Um der Belästigung durch mögliche Überschwemmungen so weit wie möglich entgegenzuwirken, bauten die damaligen Bewohner die Holzhäuser auf so genannten „Kaianlagen“. Dies sind künstliche Hügel von 2 bis 3 Metern Höhe. Seit dem Bau des Afsluitdijk (1932) hat sich die Überschwemmungsgefahr verringert, aber die Werften sind geblieben.

Unsere lustigen Aktivitäten in Marken:

1. Besuchen Sie Kijkhuisje Sijtje Boes

Die erste Aktivität in Marken, an der wir teilhaben möchten, ist ein Besuch des Kijkhuisje Sijtje Boes. Das Kijkhuisje liegt am Hafen von Marken. Sijtje Boes war in den 1920er Jahren ein legendärer Souvenirverkäufer in Marken. Ihr Geschäft war als typisches Markenhaus eingerichtet und sie verkaufte Windmühlen, Holzschuhe und Tulpen. Der Souvenirladen wurde schnell zu einer wichtigen Touristenattraktion. Auch heute noch können Sie das Kijkhuisje Sijtje Boes besuchen, um zu sehen, wie das Marker-Haus früher dekoriert war.

Weitere Informationen über Sijtje Boes.

Adresse Sijtje Boes: Havenbuurt 21, Marken

2. Spaziergang durch die verschiedenen Stadtteile

Eine aktive Art, Marken zu erkunden, ist ein Spaziergang durch die verschiedenen Stadtteile. Marken ist eine bezaubernde Halbinsel und man kann sie schmecken! Schlendern Sie durch die verschiedenen Viertel, über die Zugbrücken, die engen Gassen und gemütlichen Nachbarschaften. Marken ist in verschiedene Weiler unterteilt, zum Beispiel die Kets um den Hafen und die Kirche, die Minnebuurt nördlich des alten Dorfes und die Moeniswerf im nordöstlichen Teil.

Wanderrouten durch Marken

Die Halbinsel umfasst eine Fläche von 3,7 km2. Innerhalb kurzer Zeit können Sie einen schönen Spaziergang über die ganze Insel machen. Wir empfehlen Ihnen, den Spaziergang am Parkplatz zu beginnen. Zuerst können Sie in Richtung Hafen laufen. Danach können Sie den Spaziergang durch die verschiedenen Weiler fortsetzen und an den authentischen Häusern vorbeigehen. Wenn der Deich in Sichtweite kommt, können Sie zum berühmten Leuchtturm ‚Paard van Marken‘ laufen. Alles in allem ist dieser Spaziergang etwa 4 bis 5 Kilometer lang.

3. Bootsfahrt Marken – Volendam

Der Hafen von Marken ist der zentrale Punkt der Insel. Rund um den Hafen finden Sie mehrere Touristenläden und Tavernen mit gemütlichen Terrassen. Von den sonnendurchfluteten Terrassen hat man einen weiten Blick auf den Gouwzee. Tagsüber legen viele Boote an; im Hafen gibt es immer etwas zu sehen.

Mehrmals täglich fährt das Schiff von Volendam Marken Express von Marken zum Hafen von Volendam. Kombinieren Sie Ihren Besuch in Marken mit einer Bootsfahrt ins nahe gelegene Volendam. Steigen Sie ein und genießen Sie einen schönen Blick über die Gouwzee und das Markermeer. Innerhalb von 30 Minuten steigen Sie im Hafen von Volendam aus. Auch in Volendam gibt es viel zu tun und man kann viele Aktivitäten durchführen. Schauen Sie sich unsere Tipps für einen unterhaltsamen Tag in Volendam an.

Buchen Sie Ihre Schiffsfahrkarten für die Schiffsfahrt Marken-Volendam online.

4. Marker-Museum

Eine Aktivität in Marken mit historischem Bezug ist der Besuch des Marker-Museums. Das Marker-Museum befindet sich im Hafengebiet und besteht aus sechs miteinander verbundenen historischen Marker-Häusern. Ein Teil des Museums hat den ursprünglichen Grundriss eines Hauses aus dem 19. Jahrhundert beibehalten. Erkennbar sind die Wände, die mit Platten und Drucken aufgehängt sind, die Spanschachteln, in denen Teile der Tracht aufbewahrt wurden, das offene Feuer, die Zisterne, der Bettkasten und die bemalten Schränke. Im Museum können Sie eine audiovisuelle Präsentation verfolgen, in der die Geschichte von Marken erzählt wird.

Adresse Marker Museum: Kirchenviertel 44-47, Marken

Weitere Informationen über das Marker-Museum.

5. Markierungen für Holzschuhfabriken

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie authentische Clogs hergestellt werden? Dann besuchen Sie das Holzschuhmuseum auf Marken. Hier finden Sie Holzschuhe in allen Formen und Größen. Der traditionelle Holzschuhmacher zeigt Ihnen, wie aus einem Holzblock Holzschuhe hergestellt werden. Für die Herstellung dieser Holzschuhe werden alte Maschinen aus den 1930er Jahren verwendet. Sie können sich auch das Holzschuhmuseum mit allen Arten von alten oder speziellen Holzschuhen anschauen.

Adresse Holzschuhfabrik Marken: Kets 52, Marken

Werfen Sie einen Blick auf die Website der Holzschuhfabrik.

6. Geführte Wanderung

Für Wanderfreunde besteht die Möglichkeit, eine geführte Wanderung über Marken zu machen. Während des Spaziergangs werden Sie an allen Sehenswürdigkeiten entlanggehen und das Marker-Museum und ein authentisches Marker-Haus besuchen.

Für den geführten Rundgang durch Marken wird eine Eintrittskarte verkauft.

An der Kasse des Volendam Marken Express ist eine Karte für den geführten Rundgang durch Marken erhältlich. Sie können das Ticket bis 15.00 Uhr kaufen.

Adresse Kasse Volendam Marken Express: Havenbuurt 19, Marken.

Kommen Sie nach Marken!

Das waren unsere Tipps für lustige Aktivitäten in Marken! Beenden Sie Ihren Tag in Marken mit einem unserer Pakete.

Buchen Sie Ihre Schiffskarten für die Überfahrt zwischen Marken & Volendam im Volendam Marken Express.

Sehenswürdigkeiten

Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für Besichtigungen in Marken und Volendam, lustige Ausflüge mit Kindern in Volendam und Aktivitäten in Marken mit Kindern an.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit unter 00 31 299 36 33 31 oder per E-Mail erreichen: info@markenexpress.nl.

Einkaufswagen